In diesem Netzwerk haben sich das Department für Bewegungsstörungen & Neuropsychiatrie des UKSH Lübeck, die Hamburger Tourette-Selbsthilfegruppe  und die neuropädiatrische Ambulanz des Werner-Otto-Instituts , REBUS, KISS Barmbek, das Beratungszentrum für Integration und das Gesundheitsamt Harburg zusammengeschlossen. In regelmäßigen Treffen werden medizinische, schulische und psychosoziale Aspekte bei der Behandlung und Betreuung von Betroffenen mit Tourette-Syndrom besprochen, Fortbildungen geplant und Öffentlichkeitsarbeit vorbereitet. In den letzten Jahren wurden mehrere Fortbildungsseminare für Lehrer und Schulärzte abgehalten.

 

Weitere Informationen zu den Mitwirkenden des Netzwerks finden Sie hier:

Neuropädiatrie des Werner-Otto-Instituts Hamburg

ReBBZ-Beratungsabteilungen Hamburg

KISS Hamburg