Update: Reise in die Frei-Tic-Zone

Die Dreharbeiten beginnen voraussichtlich im Sommer 2019.

Dokumentarfilm mit Reise ans Nordkap
Die Rainville&Oswald-Filmproduktion plant derzeit die Realisierung des abendfüllenden Dokumentarfilms Reise in die Frei-Tic-Zone. Das Projekt begleitet drei Tourette-Betroffene auf einer Reise durch Europa. Die erste, ca. einwöchige Etappe führt dabei in die Tourette-Forschungszentren in Deutschland und Frankreich wie etwa an die Medizinische Hochschule Hannover oder an die Salpe triere in Paris. Die zweite, etwa zweiwöchige Etappe führt durch Finnland ans Nordkap und verfolgt das Ziel, aktuelle Therapieansätze zu erproben und zu diskutieren.

Weitere Informationen:

FreiTicZone_Projektmappe